Zeche Minister Stein

Dr. Volker Schacke vom Evinger Geschichts- und Kulturverein stellt die Geschichte und die Entwicklung des ehemaligen Betriebsgeländes der Zeche Minister Stein mit dem erhaltenen Hammerkopfturm in Dortmund-Eving vor. Inhalte sind dabei neben dem historischen Hintergrund der gelungene Strukturwandel und der Erhalt von Industriekultur. Ein Schwerpunkt ist in diesem Zusammenhang die Vorstellung der Sozialforschungsstelle der Universität Dortmund, die ihren Sitz auf Minister Stein hat. Der Film wurde in Zusammenarbeit mit dem Evinger Geschichts- und Kulturverein und dem Fotografen und Filmemacher Uli Möller produziert.